Thomas Kleemann

Malerei
Porträt
1954 geboren in Geesthacht
1975–81 Studium der Kunstpädagogik an der Hochschule der Künste, Berlin
1981 Meisterschüler bei Prof. Johannes Geccelli
1981–84 1. und 2. Staatsexamen für das Amt des Studienrats
seit 1985 freischaffend in Berlin und Melz/Müritz
Awards
1986 Stipendiat der Karl-Hofer-Gesellschaft, Berlin
1983 Stipendiat der Landesregierung Schleswig-Holstein, Casa Baldi, Olevano Romano, Italien
1982 Ateliersstipendium der Stadt Kuopio, Finnland
Solo exhibitions
2017 Pandora Open, Galerie Ines Schulz, Dresden

Galerie des Kunst- und Kulturvereins, Hohenaschau

2015 Das Buch des Malers, Galerie Ines Schulz, Dresden
2014 Klettgau Galerie, Klettgau-Grießen

Galerie Julia Dorsch, Berlin

2013 Galerie Julia Dorsch, Berlin
2012 Galerie Keller, Mannheim

Galerie Besuch, Saarbrücken

2011 Galerie Charlot, Paris

Galerie Müller & Petzinna, Groß Grönau

2010 Galerie Keller, Mannheim

Kunstverein Neckar-Odenwald, Altes Schlachthaus, Mosbach

Galerie Besch, Saarbrücken

2009 Tammen Galerie, Berlin
2008 Galerie Besch, Saarbrücken

Galerie Palais Walderdorff, Trier

Galerie Keller, Mannheim

Galerie Brötzinger Art, Pforzheim

Galerie Müller & Petzinna, Groß Grönau

2007 Galerie Besch, St. Ingbert

Galerie Anders, Düsseldorf

2005 Ostholstein-Museum, Eutin

Galerie am Schloss, Ansbach

Villa Kellermann, Potsdam

2004 Galerie Schwedenkate, Eutin
2003 St. Petri, Lübeck

ART Galerie Anno Becker, Berlin

2002 Die Malerei – das Objekt der Begierde, Erotic-Art-Museum, Hamburg
2001 Kulturforum Villa Oppenheim, Berlin
2000 Kunstverein, Husum
1999 Galerie am Großneumarkt, Hamburg

Galerie Brennecke, Berlin

1997 Galerie Manfred Giesler & Georg Nothelfer, Berlin
1995 Galerie Schlossgarten, Eutin
1994 Galerie Thea Fischer-Reinhardt, Berlin
1993 Galerie Manfred Giesler, Berlin
1991 Bürgergalerie, Kiel
1988 Galerie Thea Fischer-Reinhardt, Berlin

Galerie Hauptwache, Wetzlar

1987 Galerie Mora, Berlin
1986 Haus des Rundfunks, Berlin

Max-Planck-Institut, Berlin

1984/85 Galerie Mora, Berlin
Group exhibitions
2018 20 Jahre Galerie INES SCHULZ CONTEMPORARY ART, Dresden
2017 Come together, INES SCHULZ · CONTEMPORARY ART, Dresden
2015 ART Innsbruck
2014 ART Karlsruhe

ART Innsbruck

Männerwelten 2014, Kunstverein Burgwedel, Burgwedel/Isernhagen

2013 ART Karlsruhe

ART Innsbruck

2012 ART Karlsruhe

ART Innsbruck

Galerie Dorsch (m. G. Seibert), Berlin

2011 ART Karlsruhe

ART Innsbruck

Kunstmesse Herrenhausen

Sommergäste, Galerie Tammen & Partner, Berlin

2010 ART Innsbruck

ART Karlsruhe

Kunstmesse Düsseldorf

Atelierhaus Melz (m. R. Fest, H. Mehler, T. Wendisch), Melz/Müritz

Galerie Tammen & Partner, Berlin

2009 ART Innsbruck

ART Karlsruhe

Kunstmesse Düsseldorf

Atelierhaus Melz (m. D. Kleemann), Melz/Müritz

2008  ART Innsbruck

ART Karlsruhe

Kunstmesse Düsseldorf

Nord Art 08, Internationale Ausstellung, Rendsburg/Büdelsdorf

2007 Neun Positionen zum Thema Haus, Galerie Keller, Mannheim

Wald und Forst / Hirsch und Hase, Galerie Besch, St. Ingbert

2004 Biene Feld – Johannes Grützke – Thomas Kleemann, Städtische Galerie, Speyer
2003 Z! Zeitgenössisch! Kunst in Berlin, KPM Quartier, Berlin
2002 Bilderleben II, Hommage an Hermann Wiesler, Märkisches Museum, Berlin
2000 Auf Böcklin…, Galerie Manfred Giesler + Partner, Berlin
1997  ART Frankfurt, Galerie Giesler & Nothelfer

Groß und Klein, Galerie Giesler & Nothelfer, Berlin

1995 Landesschau Schleswig-holsteinischer Künstler, Landesmuseum, Schleswig
1993 Stipendiaten im Ausland, Landeskulturzentrum Schloss Salzau, Schleswig-Holstein
1991 Hommage, so ist das Leben, Hermann…, Berlinische Galerie, Berlin/Museum am Ostwall, Dortmund
1990 Landesschau Schleswig-holsteinischer Künstler, Kunsthalle, Kiel
1989 Werkstattbericht, Stipendiaten der Karl-Hofer-Gesellschaft, Haus am Lützowplatz, Berlin
1988 Umwelt – Kunstwelt, Umweltbundesamt, Berlin
1987  Landesschau Schleswig-holsteinischer Künstler, Kunsthalle, Kiel
1986 Kunstpreis des Bundesministers der Justiz, Berlin/München/Karlsruhe/Bonn
1982  Landesschau Schleswig-holsteinischer Künstler, Kunsthaus, Itzehoe
1981  Landesschau Schleswig-holsteinischer Künstler, Kunsthalle, Kiel
1980  Große Kunstausstellung, Neue Gruppe, Haus der Kunst, München