Helge Leiberg

ausgewählte Werke

Geboren 1954 in Dresden
Lebt und arbeitet in Berlin und im Oderbruch

1973–1978
Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Prof. Gerhard Kettner

seit 1978
Beschäftigung mit Free Jazz, Neuer Musik, Film, Tanz und deren multimedialer Verbindung

1979
Malerband freier Musik mit Michael Freudenberg und A.R. Penck

1983
“Tag des Freien Buches” im Dresdener Atelier

1984
Umzug nach Berlin-Charlottenburg

1989
Zusammenarbeit mit A.R. Penck an einem Wandbild für die Universitätbibliothek Hamburg

1990
Gründung der Gruppe GOKAN, Erfindung des “noise-painting”

1995
Studienreise USA

1996
Studienreise durch Nepal

seit 1998
Verstärkt Arbeit an Bronzeplastiken

1998
Studienreise nach China

2003
“medea- Stimmen”,
Performance mit Christa Wolf,
Salzburger Festspiele

2004
“Masse und Macht”,
Performance mit Vinko Globokar, Jean Druet und Michel Portal, Festival in Saarbrücken

seit 1998
verstärkt Bronzeskulpturen in verschiedenen Größen

2005
Teilnahme Beijing Biennale, Peking, China

2010
“Kassandra”
Performance mit Christa Wolf,
Schloß Neuhardenberg

2011
“PaulSteinPerformace”
mit Peter Lohmeyer, Theater Koblenz

2013
Brandenburgischer Kunstpreis für Malerei

2014
Teilnahme Skulpturentriennale
Bingen / Rhein Helge Leiberg lebt und arbeitet in Berlin und im Oderbruch

2015
Teilnahme Biennale
Venedig / Italien Mauritius Pavillon im Palazzo Flangini

Solo exhibitions

2016
„Blaue Stunde“, Bilder und Neue Bronzen, Galerie Michael Schultz, Berlin

2015
„Tanzrausch“, Bilder und Bronzen, Galerie Noah, Augsburg

„O.T.“, Bilder und Bronzen, Kunstkabinett Regensburg

„Bilder und Skulpturen“, Museum Villa Haiss, Zell a.H.

„Begleitet“, Bilder und Bronzen, Marktkirche Goslar und Galerie Tiedt, Goslar

2014
„HIN & WEG“, Bronzen im Stadtgebiet Eschborn, Kulturamt Stadt Eschborn

„Gleissendes Licht“, Galerie Terminus, München

„BewegtesLeben“, Papierarbeiten u. Künstlerbücher, Städtische Galerie am Rathaus, Eschborn

„Im Gleitflug“, Galerie Michael Schultz, Berlin

2013
„Gefühlsreigen“, Galerie Scheffel, Bad Homburg

„Intimes Gestöber“, Ines Schulz Galerie, Dresden

„ein x höelle und zurueck“, Auseinandersetzung mit Dantes Göttlicher Komödie, Städtische Galerie Tuttlingen

„Malerei und Skulptur“, Galerie Winter, Wiesbaden

„Im Auge Des Zyklons“, Galerie Michael Schultz, Berlin

2012
„Stürmische Begegnung“ Malerei, Galerie Rainer Klimczak, Viersen

„Tanz Im Quadrat“, Bronzen im Skulpturengarten des Mannheimer Kunstvereins

„Grazie im Garten“ Bilder und Bronzen, Kunst- und Förderverein Schulundbethaus, Altlangsow

„Lost in Elation“, ART 350 Galerie, Istanbul, Turkey

2011
“Komm meine Schöne…”, Galerie Tiedt, Goslar

“just Improvised”, Kunsthalle im Artòtel Dresden

“Horizontbeobachter”, Nationalmuseum Brasilia, Brasilien

“Grazile Fluchten”, Galerie Michael Schultz, Berlin

„frozen movement“, neue Bronzen, alte Bilder, CAS / Galerie, Salzburg, Österreich

2010
“Hand & Fuss”, Galerie Terminus, München

“Bewegte Linie “, Galerie Winter, Wiesbaden (mit Otto Ritschl) “dirty dancing”, Kunstkabinett Regensburg

2009
“Time Break”, Bilder und Bronzen Galerie Michael Schultz, Berlin

2008
“Hingabe”, Galerie Noah, Augsburg

“Neue Arbeiten”, Galerie Winter, Wiesbaden

“Gut bedacht!”, Tucholsky-Museum, Schloss Rheinsberg

2007
“Augen auf!!”, Kulturspeicher im Schloss Oldenburg

“Improvisations”, Kunsthalle Brennabor, Brandenburg IM ART Gallery, Seoul “Darlings”, Galerie Frey, Wien

2006
“CODEX”; Kunsthalle Dresden

“in flagranti”, Baiksong Gallery, Seoul, Korea

2005
“Zeitfühlung”, Museum Junge Kunst, Frankfurt/ Oder

2004
“Babylon” Galerie Borchardt, Hamburg

“Bleiben Sie in Bewegung”, Ludwig Galerie Schloss Oberhausen

“CODEX”, Stadtmuseum Berlin, Nikolaikirche

“Stumme Diener”; Skulpturen, Galerie Michael Schultz, Berlin

2002
“Aus der Mitte”, Galerie Terminus, München

“ldyllische Verbindung”, Galerie Scheffel, Bad Homburg

“Apocalypse Cow”, Centro Cultural Sao Lourenco, Almancil, Portugal

“Nord Express”, Museo de arte contemporanea de pernambuco, Olinda, Brasilien

2001
“Läuterung”, Galerie Michael Schultz, Berlin

“Grüne Hölle”, Espaco Branco, Viana do Castello, Portugal

2000
“One Moment.Stop!”, Galeria Alvarez, Porto

“Moving Images”, Galerie Terminus, München

Helge Leiberg, Paintings BCA Gallery, London GB

“Phasenweise”, Kunstverein Eislingen

“Neue Bilder”, Kunstkabinett Regensburg

“Leben und Bewegung”, Galerie Winter. Wiesbaden

1999
“Stop 4 Gogo”, Galerie Michael Schultz, Berlin

“Zwischen Sprung & Fall”, Galerie Borchardt, Hamburg

“Step by Step”, Centro Cultural Sao Lourenço, Portugal

“Sprungphase”, Städtische Galerie Sonneberg

“Aufeinander”, Kunstverein Uelzen

1998
“Bilder & Zeichnungen”, Goethe Institut Lissabon

“Springflut”, Galerie Terminus, München

“Vida é movimento”, Goetheinstitut, Lissabon, Portugal

“Tanzfluss”, Galerie der Jenoptik und IMAGINATA, Jena

“Springinsfeld”, Horschik & Schultz, Dresden

„Pinturas“, Städtische Galerie Ateneo, Madrid, Spanien

1997
“Der Flug des Adlers”, Kunstkabinett Regensburg

1996   
“Figurenschrift”, Galerie Epikur, Wuppertal

“Flug des Adlers”, Galerie Michael Schultz, Berlin

“Luftzug an der Ferse”, Galerie Peter Borchardt, Hamburg

“Heftige Begegnungen”, Galerie im Ermelerhaus Berlin

“Salsa Riskante”, IAC Galerie, Wiesbaden

Helge Leiberg BILDER, Galerie Scheffel, Bad Homburg

“Vida é Movimento”, Galeria Alvarez, Porto, Portugal

1996
“Momentaufnahmen”, Galerie Kühn, Bremen

“Der Flug des Adlers”, Galerie Michael Schultz, Dresden

“Zeitsprünge”, Kunsthalle Dresden

1995
“Luftzug an der Ferse“, Galerie Michael Schultz, Berlin

“Luftzug an der Ferse”, Orangerie im Schloss Pillnitz, Dresden

“Sprung Paarung Tanz”, Galerie Michael Schultz, Berlin

1994
“Totentanz”, Kunstamt Baden-Baden

“Pinturas e obra gráfica”, Centro Cultural, Sao Lourenço, Portugal

“Tanz in Ton”, Droysen Keramikgalerie Berlin

“Bilder”, Galerie Chobot, Wien, Österreich

“Ausstellung”, Galerie U.Steinacker, Koblenz

“Totentanz”, Eros und Thanatos, , St.-Katharinenkirche, Hamburg

“Bilder und Zeichnungen”, Galeria Maior, Pollenca, Mallorca, Spanien

1993
“Bilder und Gouachen”, Kunstkabinett Regensburg

“Luftzug an der Ferse”, Galerie Michael Schultz, Berlin

“Neugierreigen”, Galerie Epikur, Wuppertal

“BilderBücher”, Goethe-lnstitut, Thessaloniki, Griechenland

„Mythos“, neue Bilder, Galerie Amalgama, Thessaloniki, Griechenland

1992
“Ausstellung”, Galerie im Kabinett Berlin

“Tanz im Kopf”, Mannheimer Kunstverein, Mannheim

“Papierarbeiten”, Galerie am Friedrichsplatz, Mannheim

“Totentanz zu Budapest”, Städtische Galerie der Stadt Budapest, Ungarn