Georg Brandner

Malerei
Georg-Brandner17

Der Spontanität Freiraum geben
Das Kreuzen, verspannen, schneiden und das übereinanderlegen vieler Malschichten, die wiederum partiell aufgerissen werden, sodass darunter liegende Farben hervor blitzen.
Die Malfläche wird dabei immer wieder zum Spannungsfeld eines Kräftespiels,
das sich uns durch Verdichtung als System und Chaos, Dynamik und Statik, Form und Unform offenbart

Georg Brandner wurde 1956 in Leoben geboren.
Seit 1977 freischaffender Künstler lebt und arbeitet er in Niklasdorf.
Als Maler und Objektkünstler konnte er von seiner Heimat aus international reüssieren.
Mit seinen Arbeiten ist er ständig in namhaften Galerien Europas, Russland, China, Indien und den USA sowie auf internationalen Kunstmessen vertreten.